Howard Jones

Howard Jones wird die Veröffentlichung seines brandneuen Albums mit dem Titel ‘Transform’ mit  Tourdaten diesseits und jenseits des Atlantiks begleiten.
Dieses, in seiner Britischen Heimat, bereits in  höchsten Tönen gelobtes Projekt, stellt eine Rückkehr zu seinen elektronischen Wurzeln dar, auch und insbesondere durch die Zusammenarbeit mit dem US 
Elektrokünstler BT.  
Howard Jones ist nicht nur ein Pionier der elektronischen Popmusik, sondern auch ein Musiker mit einer Mission. In seiner Karriere ging es immer um das große Ganze. Die Lieder des britischen Sängers, Songwriters und Keyboarders, einzigartig in ihrer Handschrift und ergo von hohem Wiedererkennungswert, erforschen universelle Themen wie Erleuchtung, Transzendenz und den Blick in die Vergangenheit, um den weiteren Horizont dahinter zu erfassen.

» Komplette Biografie

Aktuelle Single

The One To Love You Remix (01.01.2020)
Der „britische Godfather of Synth-Pop“ kehrt 35 Jahre später musikalisch auf „Transform“ zurück zu seinen Wurzeln. Die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Elektronikkünstler BT hat einen wichtigen Einfluss auf das Gesamtwerk ausgeübt. Sehr deutlich zu hören auf der aktuellen Single "The One To Love You" die von BT produziert und durch das französische Remixer Team Lifelike auf Hochglanz poliert wurde.

Aktuelles Album

Transform (10.05.2019)

Howard Jones ist nicht nur ein Pionier der elektronischen Popmusik, sondern auch ein Musiker mit einer Mission. In seiner Karriere ging es immer um das große Ganze. Die Lieder des britischen Sängers, Songwriters und Keyboarders, einzigartig in ihrer Handschrift und ergo von hohem Wiedererkennungswert, erforschen universelle Themen wie Erleuchtung, Transzendenz und den Blick in die Vergangenheit, um den weiteren Horizont dahinter zu erfassen.

Zu den frühen Highlights der Karriere zählt neben seinem Auftritt bei der Grammy-Verleihung 1985 (neben Herbie Hancock, Stevie Wonder und Thomas Dolby) natürlich sein unvergesslicher Auftritt beim Live-Aid-Spektakel 1985 im Wembley Stadion. Seine Pianoversion des Hits „Hide And Seek“ sahen 1,9 Milliarden Menschen, was damals einem Viertel der Weltbevölkerung entsprach. 

Der sympathische Brite kommt auf 15 internationale Top 40 Singles , zu den bekanntesten gehören sicherlich : “Things Can Only Get Better,” “No One is to Blame,” “What is Love?” und “New Song”, die auch heute noch jedes Kind mitsingen kann. 



 

News

The One To Love You im Mix

03.01.2020

Das französische Remixer Team Lifelike hat sich dem Song von Howard Jones angenommen und gibt ihm...

S.O.S. 3: A Lullaby Collection

28.10.2019

Das ist der Titel des dritten Charity-Albums des Singer-Songwriters Marc Broussard.

Saving Grace saves your soul

28.10.2019

Gizmo Varillas bereichert die Musikwelt mit einer neuen Single "Saving Grace". An den Drums sitzt...

KEYBOARDS Interview mit HoJo

01.10.2019

Synth-Pop-Legende Howard Jones im Interview mit dem KEYBOARDS Magazin.

Howard Jones bei N-TV

30.09.2019

Jones spricht über die Macht von Spotify und den Klimawandel.

HOWARD JONES | Hero in your eyes

Howard Jones | Beating Mr. Neg

Howard Jones | What is Love

AudioPlayer

TRANSFORM

On Tour

HOWARD JONES LIVE 

07.09.2019 -  Berlin, IFA 

Transform & the Hits Tour 2020

22.04.2020 - Hamburg, Markthalle
23.04.2020 - Frankfurt, Batschkapp
24.04.2020 - Berlin, Columbia Theater
25.04.2020 - Köln, Kantine
26.04.2020 - München, Backstage

Infos & Links

Facebook

YouTube

Twitter

website

 

 


 

Skyline